Letztes Feedback

Meta





 

Nichts wie vorher...

Manchmal denk ich zurück. Wie es so war. Wie ich war. Was ich vor mir hatte. Wie mein Weg gewesen wäre. Wer den Weg mitgegangen wäre. du wachst auf und... es ist nicht schlimm, dass das was war nicht mehr ist, schlimm ist, dass das was kommt nicht so sein wird wie es vielleicht gewesen wäre. Wird's gut? Hab ich mir alles verbaut? War das ein Erlebnis, dass mich erst auf auf den richtigen Weg gebracht hat? Hab ich genug Kraft die entstandenen Herausforderungen zu meistern. Fehlt die Kraft. Kam neue dazu. Ist man gewachsen obwohl man kleiner ist als vorher? Bin ich mehr, weil ich weniger kann? Gedanken in der Nacht, wenns in Köln ruhig ist und die Straße leer. Heute Karl im Krankenhaus besucht. Bisschen zurückgedacht. Damals im Rollstuhl auf den Aufzug gewartet. Sogar die gebrechlichen alten Menschen konnten die Treppe nehmen. Treppen laufen. Laufen. Eigentlich das normalste der Welt. Für mich bei fast jedem Schritt was besonderes. Der Gedanke daran, dass der Rollstuhl lange mein Wegbereiter war, wirkt schon fast komisch, beim spazieren durch Köln. Die täglichen Schmerzen, die Krämpfe, die schlaflosen Nächte, die Schuhe die doof aussehen, die schiefe Haltung, der Arm...all das erinnert daran was war. Schade das wir im Leben nicht Hinweise bekommen, wie die Zukunft sein wird. Ich werd das schon packen. Leben.

2.1.15 00:40

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dr. An0n9||05T / Website (2.1.15 02:18)
...die Zigaretten, der Alkohol, die Drogen..., liegen bald hinter Ihnen, Sie haben den Mann Ihrer Träume kennen gelernt, vor kurzem und möchten nun zurückspulen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen